Springe zum Hauptinhalt der Seite


Veranstaltungen

LEADER online

LEADER-Prozesse online gestalten

Schulung ab der 20. Kalenderwoche

Die Veränderungen in der Arbeitswelt sind auch für Regionalmanagements herausfordernd, deren Arbeit zu einem großen Teil daraus besteht, Menschen zusammen zu bringen. Sie müssen ihre Kernaufgabe nun ohne persönliche Treffen und vor-Ort-Termine erfüllen: Vernetzung, Austausch und die gemeinsame Entscheidung über geeignete Projekte in der Region.

Um die Regionalmanagements dabei zu unterstützen, hat die DVS eine Online-Schulung durchgefüht. Um möglichst Vielen die Teilnahme zu ermöglichen, wurden drei Durchläufe durchgeführt.

Neues Arbeitsumfeld – neue Möglichkeiten

Die digitale Zusammenarbeit öffnet in der Regionalentwicklung neue Möglichkeiten. Die Teilnehmer sahen dies als klaren Vorteil. Auch die Herausforderungen bei der Durchführung einer Online-Veranstaltung waren Thema – denn virtuelle Veranstaltungen benötigen eine andere und in einigen Bereichen intensivere Vorbereitung als analoge.

Präsentiert wurde die enorme Vielfalt der Zusammenarbeit in der digitalen Welt. Es wurden Tools und deren unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten vorgestellt. Direkte Umfragen während eines Online-Meetings und virtuelle Projektbesichtigungen gehörten dazu. Auch das gemeinsame und zeitgleiche Arbeiten an Dokumenten sowie virtuelles Projektmanagement sind mit zahlreichen Tools spielerisch und intuitiv im Home-Office möglich.

Ein weiterer, speziell für Regionalmanagements wichtiger Punkt, war die Durchführung von virtuellen Projektauswahlsitzungen, die aufgrund rechtlicher Auflagen als besonders schwierig betrachtetet werden. Hier sind Mut und Kreativität gefragt, ohne die Rechtssicherheit aus den Augen zu verlieren.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.