Details

Smarte Dörfer im Garten der Metropolen

Jahrestagung der RENN.Nord

Wie bewältigt die Landbevölkerung ihr Leben, wenn Schulen, ÖPNV, Arztpraxen und Verwaltungen an der Bevölkerungsdichte bemessen und deshalb ausgedünnt werden? Wie erlebt sie den zeitgleich zunehmenden Nutzungsdruck aus Windparks, Monokulturen und Gentrifizierung? Diese und weitere Diskussionsfelder wird auf der Tagung erörtert.

Zur Veranstaltung

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben