Details

Wettbewerb für Kulturfördervereine

Der Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland (DAKU) prämiert gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung Kulturfördervereine im ländlichen Raum für Aktionen, die zum Zusammenleben vor Ort beitragen. Im Wettbewerb "Land in Aktion" gibt es gemeinsame Weiterbildungsveranstaltung, individuelle Beratung und ein Preisgeld von 1.000 Euro für die Vereinsarbeit zu gewinnen. Einsendeschluss: 26. Februar 2023

Kulturfördervereine und Freundeskreise in ländlichen Regionen können sich mit ihren Aktionen allein oder mit einer Kooperation bewerben.

Die geplante Aktion muss neu sein oder ein bereits bestehendes Vorhaben wesentlich weiterentwickeln und im Jahr 2023 umsetzbar sein.

Auf seiner Website bietet DAKU Beispiele für bereits umgesetzte Projekte.

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben