Bayern

Baumburger Stifterfiguren

Stand:

01.11.2010

Kontakt:

Pfarrkirchenstiftung Baumburg
Baumburg 28
83352 Altenmarkt
Josef Stigloher (Projektträger)

ELER-Förderung:

ja

Finanzierung:

Die Finanzierung teilen sich zu 60 % der Antragsteller und zu 40 % Leader in ELER.

Laufzeit:

01.11.2009 - 31.12.2010

Themen:

  • Kunst, Kultur und Kulturerbe
    • Kunst

Förderperiode:

  • ELER 2007 - 2013

Beschreibung

Zusammenfassung:

Lange Zeit haben vier kulturhistorisch wertvolle Stifterfiguren auf einem Dachboden von Baumburg, Gemeinde Altenmarkt a.d.Alz, Landkreis Traunstein, ein verborgenes Dasein gefristet. Nunmehr werden sie konserviert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ausgangssituation:

Nach einem ersten Versuch erfolgte am Zusammenfluss hoch über der Traun und Alz um 1105 die Neugründung eines Augustiner-Chorherrenstifts. Die Gönnerin, Gräfin Adelheid von Sulzbach, war dreimal verheiratet. Das Motiv "Adelheid und ihre drei Männer" war Vorlage für vier lebensgroße Holzfiguren aus dem 17. Jahrhundert, die einmal zur Ausstattung des ehemaligen Klosters gehörten. Mit der Auflösung des Stifts im Jahr 1803 gingen die wertvollen Figuren in Privatbesitz über, wurden lange Zeit der Witterung ausgesetzt und schließlich (fast) vergessen.

Inhalt:

Die wiederentdeckte Figurengruppe wird nunmehr fachmännisch restauriert, konserviert und schließlich in den Resten des ehemaligen Kreuzganges des Klosters der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Areal des ehemaligen Chorherrenstifts Baumburg wird von kulturhistorisch interessierten Besuchern stark frequentiert.

Ziele:

Mit der Maßnahme wird ein kulturhistorisch wertvolles Objekt auf Dauer gesichert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Besonderheiten:

Die Stifterfiguren besitzen jenseits ihrer Bedeutung für den Kulturtourismus einen hohen Symbolwert für die örtliche Bevölkerung. Die konkret begreifbare Figurengruppe ist Symbol für eine lange, den Ort prägende Tradition und besitzt damit einen hohen Identitätswert.

Perspektiven:

Die Präsentation der Figurengruppe liefert einen wertvollen Baustein für den Kulturtourismus und vermittelt der Jugend sehr plastisch einen Einstig in die Lokalgeschichte.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben