Details

Projekt des Tages: Energie blüht auf

Im Allgäu sorgt die Energiepflanze Durchwachsene Silphie für mehr Vielfalt auf den Feldern. Ein gemeinsames Projekt von LAGs aus dem Allgäu zeigt, wie ihr Anbau gelingt – und wie Landwirte und Umwelt gleichermaßen davon profitieren. Das Vorhaben ist ein weiterer Kandidat im DVS-Wettbewerb "Gemeinsam stark sein".

Die Durchwachsene Silphie hat als Pflanze zur Energieerzeugung viele ökologische Vorteile: Sie ist robust und anspruchslos, verhindert durch tiefe Wurzeln Erosion und bindet Nährstoffe und sie dient Bestäubern als reichhaltige Nahrungsquelle.

Das Modellprojekt sorgte für Nachahmer: Die Anbaufläche ist inzwischen auf rund 40 Hektar angewachsen.

Der ausführende Verein renergie unterstützt auch nach Ende des Projekts bis heute engagierte Landwirte.

Stimmen Sie jetzt auf der Website des Wettbewerbs "Gemeinsam stark sein" für Ihren Favoriten.

Hier können Sie abstimmen

Bild: Uwe Kießling

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben