Details

Förderung von Projekten für junge Menschen

Das Programm "ZukunftsMUT" der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt ehrenamtliche Initiativen und Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in strukturschwachen und ländlichen Räumen. Antragsfrist: 15. August 2021.

Gefördert werden sollen Projekte für junge Menschen und Familien, die in den folgenden drei Handlungsfeldern Wirkung entfalten:

Handlungsfeld A: Der Fokus liegt auf ländlichen und strukturschwachen Räumen. Hier sollen ehrenamtliche Strukturen gestärkt werden, die vor Ort Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Familien anbieten. Förderung bis 15.000 Euro.

Handlungsfeld B: Die Projekte sollten innovative Lern- oder Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Familien in der Stadt oder auf dem Land schaffen. Förderung bis 15.000 Euro.

Handlungsfeld C: Hier soll die Verbreitung und Ausweitung von bereits erfolgreich durchgeführten Projekten unterstützt werden. Förderung bis 150.000 Euro.

Der Stiftung stehen hierfür Gelder aus dem Aktionsprogramm der Bundesregierung "Aufholen nach Corona" zur Verfügung. Bewerben können sich gemeinnützige, vorrangig ehrenamtlich getragene Organisationen.

Zum Förderprogramm ZukunftsMUT

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben